Qi-Gong


 

 

Qi-Gong

Das Üben von Qi-Gong lässt erkennen und fu?hlen, wie das harmonische Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele wächst.

Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, das Selbstvertrauen wird gestärkt.

Der Seminarbesuch macht die professionelle Beratung der Patienten und die Vermittlung der Erfahrungen möglich, gleichzeitig erholt sich der Therapeut und er schenkt sich Eigenzeit.

Es wird bewusst, dass Qi-Gong selbstverantwortliche Lebenspflege, Prophylaxe und Therapie bedeutet.

Mit Qi-Gong-Übungen wird der Patient aktiv in sein wieder „Heilwerden“ eingebunden, werden Therapiepläne abgerundet und Therapieerfolge gefestigt.


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion