Physiologie / Pathologie


 

 

Sportheilkunde und Sportverletzungen

Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Dieses Seminar richtet sich an alle, die mit Sport Heilprozesse anregen wollen und/oder in ihrer Praxis mit Sportlern konfrontiert sind, die sich naturheilkundlich behandeln lassen möchten.

Bewegung ist Fluss, Sport ist Bewegung, das Gegenteil ist Stillstand, im Stillstand stagnieren die Körpersäfte, es kommt zu Veränderungen in allen Organsystemen. Wie aber sieht der gesunde Sport aus? Welcher Sport ist gesund? Was ist Sport überhaupt? Ist ein Spaziergang schon Sport? Welche physiologischen Veränderungen können wir in den Organsystemen feststellen?

Gelehrt werden die sportanatomischen und sportphysiologischen Grundlagen, sowie die wichtigsten 10 Sportverletzungen und ihre naturheilkundliche Behandlung.

Leistungsdiagnostik und Funktionsdiagnostik gehören ebenfalls zu den Inhalten. Vom Kraftsport über den Ausdauersport bis zu korrektiven Sportarten und Entspannungsverfahren werden auch spezielle Zielgruppen wie Sport mit Kindern, Schwangeren, Senioren oder Menschen mit Handicap angesprochen.

Weiterhin lernen Sie in diesem Seminar alles über Sportlerernährung und den Flüssigkeitshaushalt im Wettkampfsport kennen. Einige Therapien speziell für Sportler werden vorgestellt und in der Praxis geübt. Dazu gehört die Sportmassage und das Schröpfen.

Zudem erfahren Sie, wie Ihre persönliche Sportpraxis aussehen könnte, welches Equipment benötigt wird und wie Sie die Motivation der Patienten durch Mentaltraining wecken können.

Naturheilkundliche Medizin speziell für Sportler aus den Bereichen Phytotherapie und Homöopathie runden diese 5 Tage ab.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen • Abschluss: Urkunde

Euro 270,-

Euro 200,- Mitglieder FH

-20% Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018

Zeiten: Ort: Seminarnummer: 392118 [jetzt buchen]

13. bis 17. März 2018 Düsseldorf

Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion