Praxisfhrung


 

 

Existenzgründung und Steuerrecht für Heilpraktiker

Thomas Rehmet, Heilpraktiker

Themen dieses umfassenden Seminars:

Persönlichkeit und persönliches Umfeld: Vorteile der Selbständigkeit, Fähigkeiten und Persönlichkeit, Hinderungsgründe, familiäres Umfeld.

Vorbereitung der Existenzgründung: Ablaufplan, Anmeldepflichten, Standortwahl, Wahl der Räumlichkeiten, Praxiskauf und Praxisgründung, Werbestrategien.

Finanzierung: Finanzierungs- und Liquiditätsplan, Kostensenkungen, Gespräche mit der Bank, Insolvenzgründe.

Gewinnermittlung: Buchhaltung, Aufbewahrungsfristen, Grundsätzliches zu Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben, steuerliche Richtsätze.

Steuerrechtliche Hinweise: Einkunftsarten, Betriebsvermögen, Abschreibungsmöglichkeiten, Pkw, Arbeitszimmer, Liebhaberei, Kleinunternehmer.

Gewinnermittlung: Erfassung von einfachen Geschäftsvorfällen.

Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich der Einkommensteuer, Überblick über die Einkunftsarten des Einkommensteuergesetzes, Betriebsausgaben, Betriebsvermögen, Einzelfragen bei der Ermittlung der Einkünfte aus selbständiger Arbeit, Steuerliche Behandlung des Kfz, Steuerliche Behandlung des Arbeitszimmers, Gebäudeteile im Betriebsvermögen, Anspar-Abschreibung, Anerkennung von Studienreisen, Anerkennung von Verträgen zwischen nahen Angehörigen, die sogenannte Liebhaberei im Einkommensteuerrecht.

Steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze, der Kleinunternehmer im Umsatzsteuerrecht, Verfahrensrecht, Rechtsbehelfe, Einsprüche, Fristen, Betriebsprüfung.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen • Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Euro 270,-

Euro 200,- Mitglieder FH

-20% Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018

Seminarnummer: 350218 [jetzt buchen]

3. bis 4. November 2018 Düsseldorf

Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion