Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) - 10.1-10.8


Leistungsübersicht

10.1-10.8 Allgemeine Leistungen
10.1
für jede angefangene Stunde bei Tag bis € 5,50
10.2
für jede angefangene Stunde bei Nacht bis € 10,50
Das Wegegeld wird ersetzt bei einer Entfernung von 2 bis 25 Kilometern:
10.3
durch Erstattung der Auslagen für öffentliche Verkehrsmittel
10.4
durch besondere Vereinbarung mit dem Patienten, wie Gestellung eines Transportmittels. Hierbei besteht nur Anspruch auf Vergütung der Zeitversäumnis. Bei Benutzung des eigenen Fahrzeuges für den zurückgelegten Kilometer
10.5
bei Tag bis € 1,25
10.6
bei Nacht bis € 2,50
10.7
Handelt es sich um einen Fernbesuch von über 25 km Entfernung zwischen Praxis- und Besuchsort, so können pro Kilometer an Reisekosten in Anrechnung gebracht werden bis € 0,25Anmerkung: Die Wegekilometer werden nach dem jeweils günstigsten benutzbaren Fahrtweg berechnet. Besucht der Heilpraktiker mehrere Patienten bei einer Besuchsfahrt, werden die Fahrtkosten entsprechend aufgeteilt.
10.8
Handelt es sich bei einem Krankenbesuch um eine Reise, welche länger als 6 Stunden dauert, so kann der Heilpraktiker anstelle des Wegegeldes die tatsächlich entstandenen Reisekosten in Anrechnung bringen und außerdem für den Zeitaufwand € 10,50 bis 20,50 pro Stunde Reisezeit berechnen. Der Patient ist hiervon vorher in Kenntnis zu setzen.

Mehr lesen ...
 
zurück top Druckversion